Nachlese 2017

2017 war „auf alle Felle“ ein spannendes Jahr

Der Ausbau der Aktivitäten rund um Schaffelle, Woll- und Schafprodukte hat uns sehr stark in Anspruch genommen. Wir waren nahezu jedes Wochenende auf Offroad-Events, Schlittenhunderennen, Gartenmessen, Märkten und weiteren Veranstaltungen im In- und Ausland unterwegs.

Highlight 2017: Spanientour „Transiberica Nord“ als „Busreise“

Vom 26. Mai bis 9. Juni waren wir mit 3 Allrad-T5/T6 und einem Vito 4×4 auf der Transiberica Nord unterwegs.

Bei der „Busreise der anderen Art“ haben wir nicht nur die klassischen Pisten unter die Räder genommen, sondern vieles probiert, erfahren und gelernt…

Es war eine tolle Tour und eine Erfahrung, die wir gern wiederholen.

Offroad-Messen und -Events

Bei den vier grossen deutschen Offroad-Events „Abenteuer und Allrad“, „Adventure Southside“, „Buschtaxitreffen“ und „Adventure Northside“ waren wir wie in den vergangenen Jahren mit Ständen vertreten.

Im Oktober waren wir beim Badischen Allradtreffen in Reichartshausen zu Gast und haben im November erstmals als Aussteller an  der Internationalen 4×4 Off Road & Adventure Messe in Lommel (Belgien) teilgenommen.

Navigattor-Workshops

2017 konnten wir aus Termingründen leider nur 2 Basis-Workshops durchführen, von denen einer in gewohnter Umgebung bei uns in Staufenberg stattfand.

Der zweite Workshop fand auf Wunsch der süddeutschen und schweizer Navigattoren in Lörrach statt und war ein weiteres Highlight 2017.

Insgesamt war 2017 ein sehr abwechselungsreiches Jahr. Wir haben viele nette Leute kennengelernt, eine tolle Spanienreise gemacht und nehmen ein großes Paket Arbeit und neue Herausforderungen mit in das neue Jahr.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.