Fincatours

cropped-100_7498.jpgFincatours wurde im Herbst 2000 als Anbieter für Geländewagenreisen in Spanien gegründet. Seither widmet sich Fincatours unter dem Motto „Natur erleben“ dem Reisen abseits der typischen Touristenpfade.

Mit den vielfältigen Erfahrungen der vergangenen Jahre hat sich Fincatours auf spezielle Themenbereiche konzentriert und spezialisiert.


Individuelle Offroadreisen in Spanien

2012-07-26 Assietta-Kamm-Strasse 036Als Alternative zur Pauschalreise bietet Fincatours speziell für Spanien individuelle Offroadreisen an, bei denen sich Termin, Ablauf und Programm sowie die nach den individuellen Vorstellungen und Vorgaben der Teilnehmer richten.

Je nach Bedarf unterstützt Fincatours die Planung und Organisation sowie die Vorbereitung der individuellen Reisen. Für die Durchführung der Reisen stellt Fincatours landeskundige, deutsch-/spanischsprachige Tourguides als Begleiter, die den Reisenden mit Rat und Tat zur Seite stehen.


Reisen mit Offroad-Reisemobilen

201510091754Jüngster Bereich bei Fincatours sind Reisen mit offroadtauglichen Reisemobilen wie Pickups mit Wohnkabine, Allrad-Sprinter und Co.

Die Touren und Routen, die auf die Abmessungen der Reisemobile abgestimmt sind, vereinen Offroad-Fahren, den Komfort der eigenen vier Wände auf 4 Rädern und Kultur mit dem Motto „Natur erleben“.

Aktuelle Reiseländer für diesen Bereich sind Spanien und Polen.


Offroadreisen mit Adventure Offroad

LogoAOSeit 2013 kooperiert Fincatours im Bereich Offroadreisen mit Adventure Offroad.

Als Spanienspezialist begleitet Fincatours die von Adventure Offroad in Spanien veranstalteten Touren mit landeskundigen, deutsch-/spanisch-sprachigen Guides.

Fester Bestandteil des Jahreskalenders ist die Transiberica-Tour im Herbst, die in den Pyrenäen startet, entlang der spanische Nordküste und durch in die Picos de Europa bis nach Andalusien verläuft.

Die Highlights auf dieser Rundreise sind Städte wie Andorra, Pamplona oder Bilbao, Santillana del Mar, Burgos, Ciudad Rodrigo, Salamanca, Sevilla und Granada.

Internationale und regionale Sehenswürdigkeiten wie Museen (u.a. Dali, Guggenheim, Alhambra) sind ebenso wie faszinierende Landschaften Ziele dieser Tour.

Diese vierwöchige Camp-Tour teilt sich in die Nord- und Südroute, die jeweils 14 Tage umfassen und separat buchbar sind.

Neben der großen Transiberica-Tour führt Fincatours in Zusammenarbeit mit Adventure Offroad auch ein- bis zweiwöchige Camp- oder Hotel-Touren in den Pyrenäen oder im Hinterland der spanischen Mittelmeerküste durch.


cropped-navigattoradvtechblanco.pngNavigationssysteme


Seit 2012 ist Fincatours Vertriebs- und Servicepartner für Navigattor in Deutschland.

Neben Navigationsgeräten und Zubehör bietet Fincatours spezielle Anwender-Workshops sowie individuelle Schulungen und weitere Serviceleistungen für die Navigattor-Navigationssysteme an.

Das Camel 8 ce ist das Standardgerät von Navigattor für den kombinierten Offroad- und Strasseneinsatz.

Die beiden speziellen Anwendungen für Offroad und Strasse einem Gerät ersparen, zwei Navigationssysteme nebeneinander im Fahrzeug zu montieren oder je nach Bedarf zu tauschen. Einfaches  und schnelles Umschalten von Strasse auf Offroad oder umgekehrt macht dies möglich.


Erste-Hilfe-Kurse für Outdoor- und Offroad

Fincatours bietet neben der organisatorischen Unterstützung und der Begleitung von Offroadreisen auch die Durchführung von speziellen Erste-Hilfe-Kursen für Outdoor- und Offroad-Aktivitäten an.

P1300464Die Kurse berücksichtigen speziell die besonderen Gegebenheiten von Outdoor- und Offroad-Aktivitäten.

Die Ausbildung der Teilnehmer entspricht den „Gemeinsamen Grundsätzen für die Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe“ der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe.

Nach dem Besuch der Erste-Hilfe-Kurse erhalten die Teilnehmer eine offizielle Teilnahmebescheinung, die bei Behörden und Berufsgenossenschaften anerkannt wird.


Fincatours 2015
Fincatours – Jörg Gienapp

Kastanienweg 12, 34355 Staufenberg
Telefon: +49 (0) 5543 6449894
Mobil:    +49 175 911 8278

www.fincatours.de • info@fincatours.de