Individuelle Offroad-Reisen

Individuell in Spanien reisen

100_1089Nach mehr als 15 Jahren unterschiedlicher Aktivitäten im Offroad-Bereich mit Trial-Wettbewerben, eigenen Reiseangeboten und -touren sowie Engagements als Tourguide für verschiedene Veranstalter habe ich mich entschieden, künftig vorrangig individuelle Offroad-Reisen in Spanien anzubieten.

Nachdem ich fast 10 Jahre in in Spanien gelebt habe, kenne ich viele unterschiedliche Regionen und Landstriche des Landes und bin mit Land und Leuten ebenso vertraut, wie mit der Sprache.

Dieses Wissen stelle ich gern für die Gestaltung, Organisation und Durchführung Ihrer individuellen Offroad-Reise in Spanien zur Verfügung.

Warum individuell?

Weil jeder eigene Vorstellungen, Ideen und Schwerpunkte hat, die in seinem Urlaub gemeinsam mit seinen Mitreisenden erleben möchte. Dies lässt sich in Pauschal- oder Gruppenreisen oftmals nur bedingt realisieren.

Oftmals muss man Abstriche und Zugeständnisse machen, da der Veranstalter und sein Tourguide möglichst allen Teilnehmern gerecht werden müssen. Dies fängt beim Reisetermin an und betrifft selbstverständlich auch das weitere Programm von der Auswahl der Unterkünfte über den Reiseverlauf bis hin zur Planung von Besichtigungen und sonstigen Aktivitäten…

Ich biete Ihnen eine Alternative zur Pauschal- oder Gruppenreise, bei der sich Termin, Ablauf und Programm sowie die Auswahl möglicher Mitreisender jeweils nach Ihren individuellen Vorstellungen und Vorgaben richtet.

Möchten Sie zum Beispiel die Mittelmeerküste von den Pyrenäen bis nach Andalusien bereisen, dabei Strand und Meer ebenso wie die Sehenswürdigkeiten des Hinterlandes nicht zu kurz kommen lassen, Städte wie Barcelona, Valencia und andere in die Reise einbeziehen, lässt sich dies bei einer individuellen Planung ebenso realisieren, wie der Wunsch, dabei zu campen oder in Hotels zu übernachten.

Mein Angebot ist es, mit Ihnen die Reise nach Ihren Vorgaben zu planen, zu organisieren und durchzuführen. In diesem Zusammenhang übernehme ich auf Wunsch für Sie unter anderem

  • die Planung und Organisation von
    • Routen, Strecken oder spezielle Ziele
    • Unterkünfte/Camps
    • Besichtigungen/Führungen
    • Events, z.B. Meerefrüche- oder Paella-Essen, Bootstouren oder ähnliches
  • das Scouting Ihrer individuellen Reise
  • die Begleitung Ihrer individuellen Reise
  • die Durchführung eines Fahrtrainings vor oder zu Beginn der Reise

Wenn Sie sich eine solch individuelle Reise, die selbstverständlich auch einen entsprechenden Preis hat, vornehmen und initiieren, dann ist es für mich auch selbstverständlich, dass Sie auch darüber entscheiden, wer an dieser Reise teilnimmt. Dies können Verwandte, Freunde, Kollegen, Mitarbeiter oder Gleichgesinnte sein, die Sie für diese Unternehmung ausgesucht haben und die Ihre Vorstellungen und Ideen zu dieser Reise teilen.

Was kostet diese Individualität?

Das Budget und die Kosten einer individuellen Offroad-Reise bestimmen Sie! Sie entscheiden gegebenenfalls gemeinsam mit Ihren Mitreisenden darüber, was Sie für Unterkunft und Verpflegung ausgeben wollen, wie lange Sie unterwegs sein möchten und wie lang die Gesamtreise oder die Tagesetappen/-touren sein sollen.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie Fahrzeugkosten, Eintritte und so weiter zahlen Sie/jeder Teilnehmer selbst und ohne Veranstalteraufschlag an Ort und Stelle. Damit bestimmt auch jeder für sich selbst, ob er zum Beispiel bei Meeresfrüchte-oder Paella-Essen das hochpreisigste aus dem Angebot wählt oder nicht.

Für meine Vorbereitung, Organisation und Begleitung Ihrer individuellen Offroadreise berechne ich Tages- oder Stundenpreise. Diese stehen fest und sind unabhängig davon, ob Sie mich für sich allein buchen oder für eine Gruppe von bis zu 3 Fahrzeugen und bis zu 6 Teilnehmern.

Beispielrechnung für die Begleitung einer Paradortour

Für das Paradores-Rundreisepaket „Auf dem Silberweg durch Zentralspanien“ (8 Tage) mit 7 Übernachtungen (im DZ) mit Frühstück kann man Stand 08/2015 mit folgenden Grundkosten rechnen:

  •     710,00 Euro für Übernachtung mit Frühstück in den Paradores (je 2 Personen)
  •     355,00 Euro Übernachtung mit Frühstück (Guide)
  • 2.000,00 Euro Guidekosten inklusive An- und Abreise

=  1.532,50  Euro/Person                bei 2 Teilnehmern*
=  1.140,00  Euro/Person                bei 3 Teilnehmern*
=     943,75  Euro/Person                bei 4 Teilnehmern*
=     826,00 Euro/Person                bei 5 Teilnehmern*
=     747,50  Euro/Person                bei 6 Teilnehmern*

* jeweils zuzüglich Fahrzeug-/Kraftstoffkosten, Mittag- und Abendverpflegung, Eintritte etc.

Bei größeren Gruppen mit mehr als 3 Fahrzeugen/mehr als 6 Teilnehmern erstelle ich Ihnen gern ein auf die Größe Ihrer Gruppe zugeschnittenes und detailliertes Angebot für die Vorbereitung und Organisation sowie die Begleitung der Reise durch einen oder – falls erforderlich – weitere Guides.


Mehr dazu:

–> Reiseorganisation
–> Scouting
–> Tourbegleitung


Individuell in anderen Ländern reisen

Nach dem alten Sprichwort „Schuster bleib bei Deinen Leisten“ beschränke ich mein Angebot auf Spanien. Das kenne ich, ich spreche die Sprache, glaube einigermassen zu wissen, wie die Leute „ticken“ und weis auch ein wenig über die Gesetze und Spielregeln  dort bescheid…

Das individuelle Offroad-Reisen in anderen Ländern und Regionen überlasse aus diesem Grund denjenigen, die sich dort besser auskennen und ein wirklich tolles Erlebnis dort besser anbieten können, als ich.


LogoAOFür eine große Auswahl an Reisezielen kann ich die Kollegen von Adventure Offroad empfehlen, für die ich hin und wieder auch als Tourguide in Spanien unterwegs bin.