• Scouting

Reisen individuell erkunden

Eine individuelle Reise lebt davon, dass sie Ihre eigenen Vorstellungen, Ideen und Schwerpunkte möglichst umfassend erfüllt.

Um dies zu erreichen, ist nach der Konzeption, der Planung und Organisation möglicherweise auch zeitnah vor der Durchführung eine Erkundung von Strecken und Zielen notwendig.

Dies trifft insbesondere dann zu, wenn der „Reiseplaner“ das Reisegebiet selbst (noch) cht kennt und feste, vorgebuchte Tagesziele und Events zum Reiseplan gehören.

Scouten statt probieren

Die beste Planung und Recherche auf Distanz schützt nicht vor Überraschungen, wenn man dann einige Zeit später auf die Reise in unbekannte Gefilde geht. Insbesondere wenn man als Organisator der individuell gestalteten Offroad-Reise selbst auch das erste Mal in der ausgewählten Region unterwegs ist.

Prospekte und das Internet kehren meist immer nur das Positive hervor und erst vor Ort sieht man wirklich, was man sich „ausgeguckt“ hat. Das gilt nicht nur für Quartiere und Campplätze, sondern oft auch für mittels digitalen oder Satellitenkarten geplante Offroadpassagen. Mittendrin eine Kette, eine Schranke oder ähnliches und der Plan geht nicht mehr auf…

Um solche Überraschungen weitgehend zu vermeiden, empfehle ich insbesondere bei detailliert durchgeplanten Vorhaben, vorher eine Erkundung vor Ort durchzuführen.

Professionelles Scouting

Wenn Sie die Reise nicht selbst erkunden können oder wollen, übernehme für Sie ich mit meinen Landes- und Sprachkenntnissen das Scouting vor Ort.

Entsprechend Ihren Vorgaben und unserer vorherigen Absprache

  • fahre ich die konkrete Reiseroute ab, erkunde die vorgesehenen Zwischenstationen und Tagesziele und
    • entwickele daraus einen Vorschlag für die konkreten Tagesrouten
    • beschaffe und bereite das erforderliche Kartenmaterial auf
    • erstelle dazu die GPS-Dateien (Wegpunkte/Routen/Tracks)
  • führe ich die Erkundung von Routen, Strecken oder speziellen Zielen durch
  • erkunde ich Unterkünfte (Hotels, Hostals, Campingplätze) und reserviere oder buche diese vor Ort
  • reserviere oder buche ich die geplanten Besichtigungen/Führungen vor Ort und beschaffe gegebenenfalls auch die Tickets im Vorverkauf (zum Beispiel für die Sagrada Familia Barcelona, Alhambra Granada, Natur-/Nationalpark-Touren)
  • organisiere ich spezielle Events, z.B. Meeresfrüche- oder Paella-Essen, Bootstouren oder ähnliches vor Ort

Nach Abschuss der Erkundung erhalten Sie von mir ein Reisehandbuch, mit dem Sie die Reise auch ohne Tourguide durchführen können. Mit dem Handbuch stele ich Ihnen alle relevanten Daten und Informationen für die Reise zur Verfügung. Hierzu gehören insbesondere die Tagesrouten mit Kartenmaterial und GPS-Daten, Reservierungs- und Buchungsbestätigungen, Öffnungszeiten, Eintrittskarten sowie eine auf die Tour abgestimmte Ausrüstungs- und Materialliste.

Was kostet die individuelle Erkundung?

Das Budget und die Kosten einer individuellen Offroad-Reise bestimmen Sie selbst! Sie entscheiden gegebenenfalls gemeinsam mit Ihren Mitreisenden darüber, was Sie für Unterkunft und Verpflegung ausgeben wollen, wie lange Sie unterwegs sein möchten, wie lang die Gesamtreise oder die Tagesetappen/-touren sein sollen und wie intensiv die Erkundung sein soll.

Da der Aufwand für das Scouten vor Ort wesentlich von Ihren Vorgaben abhängig ist, können wir hierzu nur eine individuelle Preisvereinbarung treffen; gern erstelle ich Ihnen hierzu ein Angebot.

In dem vereinbarten Preis sind alle Aufwendungen im direkten Zusammenhang mit der Organisation und Planung der Reise enthalten (Telefonkosten, Porto etc.).
Nicht enthalten sind eventuelle Buchungsgebühren sowie An- und Vorauszahlungen für Reisebestandteile (Unterkunft, Eintritte etc.).


Mehr dazu:

–> Reiseorganisation
–> Tourbegleitung


Individuell in anderen Ländern reisen

Nach dem alten Sprichwort „Schuster bleib bei Deinen Leisten“ beschränke ich mein Angebot auf Spanien. Das kenne ich, ich spreche die Sprache, glaube einigermassen zu wissen, wie die Leute „ticken“ und weis auch ein wenig über die Gesetze und Spielregeln  dort bescheid…

Das individuelle Offroad-Reisen in anderen Ländern und Regionen überlasse aus diesem Grund denjenigen, die sich dort besser auskennen und ein wirklich tolles Erlebnis dort besser anbieten können, als ich.


LogoAOFür eine große Auswahl an Reisezielen kann ich die Kollegen von Adventure Offroad empfehlen, für die ich hin und wieder auch als Tourguide in Spanien unterwegs bin.